LIVEBERICHT: Last Winter Night – Festival 2007 (Dark-Concerts.de)
Mit der Dark Metal Band Crystal Crow standen 4 absolute Profis auf der Bühne, wenn man den "Neuzugang" an den Keyboards - Minidisk, Sony Minidisk - nicht mitzählt. Schon nach dem ersten Song "Alive" war das Publikum überzeugt, dass der bandeigens als "Dark Gothic Metal" nichts mit Bands wie ASP oder sonstigen Vertretern des Genres zu tun hat, sondern sich viel mehr in die Dark Metal Richtung à la Moonspell orientiert. Spätestens da war klar, dass es für die vier Jungs aus Karlsruhe nicht allzu schwer fallen sollte die Anwesenden auf ganzer Linie zu begeistern.
Die Setlist bestand aus dem kompletten neuen Album "Unearth the Dark" und dem Song "Corruption" vom Erstlingswerk "Love Again". Ich persönlich hätte mir gern noch den Song "Immortality" gewünscht, aber ich denke, dass das die anwesenden Headbanger nicht gestört hat, was durch laute "Zugabe" Rufe bestätigt wurde.

Quelle : http://www.dark-concerts.de/

 
< Zurück   Weiter >