Obliveon
Crystal Crow wissen sich zu vermarkten, denn die Pressemappe inklusive der beigelegten CD mit Bandfotos und weiteren Infos lässt keine Wünsche offen. Und auch musikalisch weiss das Quintett aus dem Schwarzwald nachhaltig zu beeindrucken, denn die musikalische Mischung aus düster eingefärbter Atmosphäre und progressiven bis Dark bzw Gothic Metal-Einflüssen weiss vorbehaltlos zu überzeugen. Sänger Dirk Binder hat eine angenehme Stimme, die von tiefen Growls bis hin zu kraftvollen Midtempopassagen alle Facetten eines ausdrucksstarken Sängers beinhaltet und vor allem bei einer ruhigen Nummer wie dem Titelstück voll zum Tragen kommt. Gerade das balladeske Moment macht die Qualität Crystal Crows aus und keiner der vier vertretenen Songs dieser EP weist an irgendeiner Stelle kompositorische Schwachstellen auf. Den für mich besten Song haben Crystal Crow sich bis zum Schluss aufgehoben, denn „Immortality“ ist ein gefühl- wie stimmungsvoller Rocker, der verhalten beginnt und durch gekonnte Dynamik- und Tempowechsel vollends zu überzeugen weiss. Zu beziehen ist diese erstklassige EP bei: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst bzw unter http://www.crystal-crow.de

Ohne Wertung - MK
 
 
< Zurück   Weiter >