LIVEBERICHT: Last Winter Night – Festival 2007 (Sleeplesszine.de)
Nach kurzer Umbauphase enterten Crystal Crow die Bühne. Die Karlsruher Jungs spielen modernen Gothic-Metal mit hin und wieder doomigen Anleihen; auch eine Portion Dark-Metal war herauszuhören. Eröffnet wurde die Setlist mit dem Song „Alive“, auf welchen das Stück „Fading Memories“ folgte. Vorallem der Sänger wusste zu überzeugen (der Gesang erinnerte passagenweise an Ville Laihiala von Sentenced). Leider rückte der Bass aber etwas in den Hintergrund. Von einem Headbangerstück (-> Corruption) bis zu einem langsamen, schleppenden Lied (-> Pain) wurden viele Klangfacetten geboten. Die Zuschauer tauten ebenfalls langsam auf und feierten die Combo gebührend ab.
 
 
< Zurück